Projekt „Tod“ – ganz lebendig

24. Mai 2022

Organisiert vom Kindergarten wurde Vorschulkindern an 2 Aktionstagen alles rund um das Thema Tod gezeigt, begleitet von Eltern und Erzieher*Innen in unserer Niederlassung Bestattungen Bergermann, in Gelsenkirchen.

Nach einem Ausflug auf den Friedhof zeigten wir den Kindern unsere Beratungsräume und die Sarg- und Urnenausstellung.
In der Trauerhalle zeigten wir, wie eine Trauerfeier abläuft und was man alles dabei tun kann.
Zu guter Letzt besichtigten wir dann noch eines unserer Überführungsfahrzeuge.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

Wir freuen uns über Besuche dieser Art und finden es richtig gut Kindern (begleitet) das Thema Tod näher zu bringen. Schließlich ist es auch Teil des Lebens.

Weitere Beiträge

Ein Raum für Trauer

Es ist wichtig, Trauer einen Raum zu geben. Unser Kolumbarium ist das im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Raum eben. Und geschützt vor Wind und

Weiterlesen »

Trauer-Karten und -Geschenke

Wenn ein uns nahestehender Mensch traurig ist, möchten wir natürlich da sein und helfen. Oder wenigstens unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme zum Ausdruck bringen.Ohne zu

Weiterlesen »

Unser Online-Kundenportal

Mit diesem Service können Sie von zuhause die Trauermusik aussuchen und festlegen. Außerdem können Sie dort die Adressen für den Versand der Trauerkarten, die Sie

Weiterlesen »

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Kontakt

Bestattungen Menge

Buchenstraße 6
47228 Duisburg-Rheinhausen

T. 02065 61132

info@bestattungen-menge.de

Bestattungen Menge Filiale

Potmannstraße 1
47239 Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen

T. 02151 1550787